Kreuzfahrer Special


Dubai Street Food
Ein kulinarischer Spaziergang durch die Gassen und Maerkte am Creek, ein Meeresarm der gleichzeitig Handelshafen und die Wurzel dieser spannenden Stadt ist.
Dubai ist vielseitig und hat ausser Glitz und Glamour auch eine eine sympatische bodenstaendige Seite, die Sie auf dieser Tour nicht nur sehen sondern auch riechen und schmecken duerfen.
Als ich vor 22 Jahren nach Dubai kam war Dubai ein Viertel von dem was es heute ist. Das Leben hat sich damals fast ausschliesslich am Creek abgesspielt und noch heute sind die Menschen, die Gassen und die Maerkte am Creek meine liebsten Orte. Der Creek ist das Herz dieser Stadt. Hier beginnt die Geschichte von Dubai und man kann Dubai nur verstehen wenn man ihren Ursprung kennt.
Wir treffen uns um 16 Uhr am Haupteingang vom Dubai Museum. es befindet sich im Al Fahidi Fort in Bur Dubai. Das kennt jeder Taxifahrer  und die naechstgelegene Metrostation (Al Fahidi Station) ist auch nur 5 - 7 Minuten Fussweg von hier entfernt.
Unser Spaziergang fuehrt uns zunaechst durch den indischen Markt. Indien ist das wichtigste Importland der Emirate. Bereits zur Zeit des Perlenhandels wurden Textilien, Lebensmittel, Baumaterialien und Gold aus Indien importiert und dieser starke indische Einfluss macht sich natuerlich auch in der hiesigen Kueche bemerkbar. Auf unserem Weg zurch den Souq Al Khabeer, heute derTextilmarkt, gibt es etwas zum Probieren und Mitnehmen. Bitte lassen Sie sich ueberraschen und bringen Sie einen guten Apetit mit. 
Wir ueberqueren den Creek per Abra in der Abenddaemerung - eine besonders schoene Zeit die Wassertaxis, die Windtuerme und die traditionellen Holzdhows zu fotographieren.
Auf der anderen Seite angekommen gibt es etwas Erfrischendes bevor wir den Gewuerzmarkt  besuchen. Uebrigens eine gute Gelegenheit ein paar Dinge zu kaufen, die nicht "Made in China" sind wie z.B. Weihrauch, Myrre, Seife aus Kamelmich, Schokolade aus Kamelmilch, Pistazien aus dem Iran, Saffran, Vanilleschoten aus Madagaskar oder exotische Gewuerzmischungen, die der Ladenbetreiber selbst mischt.
Das beliebteste Street Food der Region ist der Shawarma, ein fester Bestandteil unserer Tour, aber den Abschluss unserer Tour bildet ein Besuch im aeltesten Restaurant der Stadt wo Sie das Resultat eines wohlbehueteten persischen Familienrezeptes in authentischem Ambiente probieren werden.
Ich freue mich auf einen schoenen Abend mit Ihnen !